Kaelt - Vocals & Guitars
Harvst - Vocals & Bass
Naavl - Drums

VARGSHEIM vereinen atmosphärischen Black Metal mit dreckigem Rock und deutschen Texten zu einem sehr eigenen Stil, voller Leidenschaft und Energie.

Aus den Überresten von "BLUTRUNST" setzt sich 2005 die erste Besetzung der Band mit Sänger & Gitarrist Kaelt, Sänger & Bassist Harvst sowie Schlagzeuger Blutwolf zusammen. Anfang 2006 wird in Eigenregie eine DEMO-CD eingespielt, für die Harvst erstmals das Artwork zeichnet. Bis zum heutigen Tag ist er Hauptverantwortlicher in Sachen grafische Gestaltung. Musikalisch und textlich bewegt sich die Band ursprünglich zwischen Depressive- und Pagan-Black Metal, jedoch mit Rock-Einflüssen. Kurze Zeit später kommt es zum ersten und einzigen ine-Up-Wechsel und Naavl übernimmt das Schlagzeug. An dieser Besetzung hat sich seit dem ersten Auftritt 2007 nichts geändert.

2008 erscheint die Split-CD „VARGSHEIM vs HLIDSKJALF“ mit Naavl´s Soloprojekt HLIDSKJALF als Self-Release. Im selben Jahr stoßen die drei als Live-Musiker zu der Black Metal-Band IMPERIUM DEKADENZ hinzu, mit deren Mitgliedern Vespasian und Horaz sie seither eine enge Freundschaft verbindet. Davon zeugen zahlreiche gemeinsame Auftritte im In- und Ausland.

Zur Veröffentlichung des ersten Albums „WELTFREMD“ im Jahr 2010 unterschreiben VARGSHEIM bei DÜSTERWALD PRODUKTIONEN. Die darauf enthaltenen Stücke sind deutlich rockiger als noch auf den ersten Veröffentlichungen, jedoch auch progressiver und stilistisch offener.

2011 erscheint über DWP die Split-CD mit IMPERIUM DEKADENZ.

Mit ihrem zweiten Album „ERLEUCHTUNG“ wechseln VARGSHEIM im Jahr 2013 zu MDD-RECORDS. Thematisch hat sich die Band endgültig vom Pagan-Aspekt gelöst und setzt sich mehr mit der kritischen Hinterfragung menschlicher Grundzüge wie der Suche nach Glauben und Wahrheit auseinander. Den Sound dahinter kann man als rockigen und dennoch atmosphärischen Black Metal bezeichnen. Bestimmt wird dieser weiterhin von Kaelt´s konzeptionellem Songwriting, wobei die Stücke bereits eingängiger werden.

„TRÄUME DER SCHLAFLOSEN“ folgt 2015. Das Songwriting hat sich gewandelt und läuft verstärkt gemeinschaftlich im Proberaum ab, was die Stücke kompakter werden lässt. Das hat zur Folge, dass auch die Bühnenshows energetischer und facettenreicher werden. Die Texte des Albums befassen sich unter anderem mit Verlusten aus dem privaten Umfeld.

Im Jahr 2019 erscheint das vierte Album „SÖHNE DER SONNE“. VARGSHEIM verbinden darauf die Arbeitsweise von „ERLEUCHTUNG“ mit der von „TRÄUME DER SCHLAFLOSEN“ und schaffen ein vielschichtiges Album mit dichten Songs und mehr musikalischer Finesse als beim Vorgänger. „SÖHNE DER SONNE“ handelt von menschlicher Arroganz und Selbstüberschätzung, im persönlichen wie auch im historischen Kontext gesehen.

Biography:

VARGSHEIM combine atmospheric Black Metal with dirty Rock and German lyrics into a very own style, full of passion and energy.

From the remains of "BLUTRUNST" the bands first line-up was formed in 2005 consisting of singer & guitarist Kaelt, singer & bassist Harvst and drummer Blutwolf.

At the beginning of 2006 they record

ed a DEMO-CD, for which Harvst drew the artwork for the first time. To this day he is mainly responsible for the bands graphic design. Musically and lyrically the band originally moves between Depressive and Pagan Black Metal, but with Rock influences. A short time later the first and only line-up change happens and Naavl takes over the drums. This line-up hasn't changed since the first gig in 2007. 2008 the split-CD "VARGSHEIM vs. HLIDSKJALF" with Naavl´s soloprojekt HLIDSKJALF is released by the band itself. In the same year the three join the black metal band IMPERIUM DEKADENZ as live musicians, with whose members Vespasian and Horaz they have had a close friendship ever since. Many joint concerts in Germany and abroad testify to this.

VARGSHEIM sign at DÜSTERWALD PRODUKTIONEN for the release of their first album "WELTFREMD" in 2010. The style of the contained songs includes more rock and is more progressive than the first releases.

The split CD with IMPERIUM DEKADENZ is released via DWP in 2011.

With their second album "ERLEUCHTUNG" VARGSHEIM switch to MDD-RECORDS in 2013. Thematically, the band has finally freed itself from the Pagan aspect and is more concerned with the critical questioning of human principles such as the search for faith and truth. The sound can be described as rocky and yet atmospheric Black Metal. Kaelt´s conceptual songwriting is still fundamental, whereby the songs are already more catchy than in the past.

"TRÄUME DER SCHLAFLOSEN" follows in 2015. The songwriting has changed and is more and more done together in the rehearsal room, which makes the songs more compact. As a result, the stage shows have become more energetic and multi-faceted. The lyrics deal, among other issues, with personal losses.

The fourth album "SÖHNE DER SONNE" is released in 2019. VARGSHEIM combine the working method of "ERLEUCHTUNG" with that of "TRÄUME DER SCHLAFLOSEN" and create a multi-layered album with intense songs and more musical finesse than its predecessor. "SÖHNE DER SONNE" deals with human arrogance and overestimation, both in a personal and historical context.